Über uns

Wir haben uns gefunden, weil wir eine Vision teilen. Eine Vision, in der wir Menschen Hand in Hand mit der Erde und allen Lebewesen leben. 
Die Hingabe und die Liebe an das Leben und die Lebendigkeit sind die Samen unserer Vision.

Treffe uns persönlich

Unsere Liebe zur Erde, dem Leben und der Lebendigkeit vereint uns.

Otto Paul Altmann

Vereins-Präsident

Landwirt, Physiotherapeut, Osteopath und Heilpraktiker 


Otto ist aufgewachsen mit 5 Geschwistern auf einem Bauernhof in Niederbayern. Diese Kindheit war für ihn mit sehr viel Freiheit verbunden. So konnte sein Selbst-Bewusst-Sein fast ohne Glaubenssätze reifen und sich entwickeln. Dieses möchte er allen Kindern auch ermöglichen und vermitteln. Wir haben alle so viele Potenziale in uns, wie wir uns nicht vorstellen können. Seine größte Freude, die ihn auch heute noch zu Tränen rührt, ist das unbeschwerte Kinder Lachen, wenn die Kinder die Welt um sich vergessen.

Priska Maria Broese

Vereins-Vize-Präsidentin

Informationsmanager (FH), Yogalehrer für Kinder & Erwachsene, Life & Mental Coach, Trauerbegleitung.

Priska stammt aus Österreich und lebt mit ihrem Mann und 2 Kindern in Bayern. Es ist eine ihrer Lebensaufgaben, die Erde und all ihr Leben für ihre Kinder in einem Zustand der Wertschätzung und Lebendigkeit zu hinterlassen.

Sie liebt es Menschen zu verbinden und zusammenzuführen und in der Schwarmintelligenz das schöpferische Neue entstehen zu lassen.

Katja Werner

Sozialpädagogin, Erziehern und systemische Beraterin 

Katja ist in München geboren und inzwischen in Erding Zuhause. Angetrieben von einem ausgeprägten Gerechtigkeitsgefühl und dem Zukunftsbild einer wahrhaften Werte-Gemeinschaft, die am Wohl aller Lebewesen ausgerichtet ist, möchte ich neue Wege gehen. Es ist mir ein tiefes Anliegen trennende Strukturen aufzulösen und pädagogische Konzepte zu leben, die unserer Natur entsprechen. Die Schaffung von Begegnungsorte für Menschen jeglichen Alters, Couleur und sozialen Hintergrundes sollen Verständnis und Verbundenheit stärken, sowie  Raum für Selbstentfaltung, Selbstbestimmung und Selbstwirksamkeit geben. Ein Leben im Einklang mit der Natur und der Bewusstwerdung unserer schöpferischen Natur ist mir ein tiefes Bedürfnis.

Martin Zels

Ich über mich?

Ich habe studiert. Musik. Das Leben. Mich. Euch. Das tue ich noch immer. Und ich bin noch immer dabei, mir Reime aller Art daraus zu machen.

Töne, Lieder, Geschichten, Bücher, Opern, Heilungen und Theaterabende dürfen so durch meine Hände entstehen...

Mit Instrumenten, die man "sphärisch" nennen könnte, erzeuge ich auch heilende und herzerweckende Klänge, die tiefe Prozesse anderer Menschen begleiten. Gong, Trommeln, Handpan/Hang, Glas. Für Meditationen, Yoga, Seelenreisen und Heilungen. 

In Gruppen arbeite ich sehr gerne mit dem Format "Tönen": Wir bringen Weingläser und unsere Stimmen achtsam und liebevoll zum Klingen. Bis wir uns finden. Und so verschwinden dürfen...

 

Seit über 30 Jahren beschäftige ich mit Astrologie. Am liebsten in Verbindung mit Rückführungen und Familienaufstellungen. Zwei wunderbar wertvolle Instrumente, die mich Erika Schäfer in Eisenbuch zu spielen gelehrt hat.

Ich freue mich auf jede Begegnung. 

Denn nichts auf der Welt passiert ohne Sinn. 

Nichts ist ohne sein Gegenteil wahr.